Workshop zum Thema Verpackungen

Veröffentlicht: Sonntag, 15. Oktober 2017

Ja VERPACKUNGEN... man benötigt sie ständig und es gibt eine Vielzahl an selbstgemachten Verpackungen aus Papier aber auch aus anderen Materialien. Wenn man den Saisonkatalog so durchschmökert, so findet man einige bereits fertige Verpackungen die man super individualisieren kann - zumindest waren wir uns da einig zum Workshop VERPACKUNGEN. Sicherlich, es gefällt nicht jedem alles, aber die vorgefertigten Sachen konnten ganz einfach mit der gewünschten Farbe, Bändchen, Schleifchen oder Glitzerstift gepimpt werden sodass alle Teilnehmer mit einer Hülle an Verpackungen nach Hause gingen.

Sowohl der Workshop am Freitag als auch der Samstag fand statt und machte mir regelrecht Lust auf MEHR!
Mehr gemeinsames Basteln und mehr Workshops. Mir ist bewusst das es sich langsam erst herumspricht, dass es in Bischoffen jemanden gibt, der regelmäßig Bastelworkshops anbietet. Umso mehr freue ich mich über jeden einzelnen Teilnehmer. ;)
Es gibt ja auch noch einiges was ich mir vorstellen könnte. Bei einer festen Stammkundschaft ein "freies Basteln" am ersten Montag im Monat oder ähnliches. Auch einen Workshop in dem man ausschließlich vorgearbeitete Karten bastelt und vorbestellt. Es ist also noch Luft nach oben!!!

Zurück zum eigentlichen Thema... Ähm ja der Workshop. Gebastelt wurde also mit Verpackungen aus dem Katalog. Ich drösel hier mal alle Produkte weiter unten auf, welche wir da hatten (wohl wissend dass es NOCH MEHR gibt)...

Die Teilnehmer am Freitagmorgen haben die Mini-Pizzaschachteln, die gestreiften Geschenktüten sowie die kleinen Röhrchen erhalten und losgelegt.
Papier hatte ich extra das Glitzerpapier Diamantgleissen eingekauft sowie den Block im 3" Format Designerpapier im Block "gemütliche Weihnachten".
Auch die schicken Schneeflocken waren dabei und ergänzten sich super mit den Zweigen Tannengrün.
Als passende Stempel und Stanzensets - passend zu Weihnachten - gab es Produktpaket weihnachtliche Etiketten, den schnuckeligen Santa's Suits sowie den Stiefel aus dem Produktpaket gut geschmückt. Also allerhand weihnachtliches. Und das haben sie gezaubert:

 

Ja und am Samstagnachmittag, haben die Teilnehmer mit den gleichen Sachen gebastelt aber eben jeder individuell, so wie er bzw. sie wollte. Da wir so gut in der Zeit waren kamen hier noch die tansparente Geschenkbox dazu. Und als Hilfsmittel kam die Stanze gewellter Anhänger zum Einsatz. Wir haben einen ca. 5cm breiten Papierstreifen als eine Art Banderole um die transparente Box gelegt. Auch hier wurden die Röhrchen und Pizzakartons fleißig beklebt und gestaltet. Manche hatten sogar noch die Zeit gefunden eine Mini Karte zu basteln - passend zu den Maßen der Mini-Umschlag 7.6x7.6cm. Aber was soll ich da lange um den heißen Brei herumschreiben, seht selbst:

 

Eure

Diana


Einkaufsliste



PDF herunterladen: Einkaufsliste Workshop zum Thema Verpackungen


Zugriffe: 123

OT Client Logos Scroller

Copyright

Wichtig: Alle Bilder und Texte dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.