Pop-up Baby!

Veröffentlicht: Samstag, 04. Februar 2017

Was ein tolles Motto! Ich bin ja so ein Schriftarten-Nerd, doch wirklich das ist mir sehr wichtig! Und das Set "Ballonparty" (#143380) hat sowohl tolle Sprüche als auch ein tolles Layout! LIKE! Natürlich ist das Geschmackssache, keine Frage. Für mich war schon beim Blättern des Katalogs klar, dass ist MEINS! Im aktuellen Frühjahr-Sommer-Katalog wird mit dem dazu passenden Thinlit-Set geworben und einer Pop-up Karte. Das musste ich natürlich mal ausprobieren.

ACHTUNG: Wer sich für beides interesssiert, also Stempelset und Thinlist: Unbedingt das Bundle bestellen um somit 10% zu sparen! ;) Das nur mal so am Rand!
Der Schriftzug und der Karton sind Ton in Ton "Pazifikblau". Die Schrift erst gestempelt und dann mit klarem Embossingpulver und dem Heißluftfön embossed. Die Smaragdgrüne Schleife und der gepunktete Ballon aus Currygelb und Flüsterweiss fand ich einfach harmonisch - dann noch das Baumwollkordel in Currygelb/Weiss gestreift - Und fertig ist das Cover meiner Popupkarte!

Das "innere" ist mit den Thinlits ausgestanzt und sowohl beklebt als auch bestempelt. In der Mitte gefalzt und mit den eigentlichen Resten zum Thinlit des gepunkteten Luftballons als Konfetti bunt aufgeklebt. Ein Lackakzent in Gelb auf den Smaragdgrün bestempelten Luftballon sozusagen um einen Stempelfehler zu kaschieren ;)
Den Adleraugen unter euch ist sicherlich nicht der unschöne graue Fleck auf der rechten Seite entgangen(!!!) - Zum Glück gibt es meine kleine neuen Freund im Stampin' Up! Programm: den Zauber-Radierer (#103684). Dieses Goldstück zaubert unschöne Kleberreste einfach hinweg! So einfach wie es klingt, ist es auch: wegradieren und gut!

Eure

Diana

Copyright

Wichtig: Alle Bilder und Texte dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.