Stempelparty Dani

Veröffentlicht: Sonntag, 07. Oktober 2018

Nein was war das wieder ein kunterbuntes und kreatives Treiben! Hat mir einen riesigen Spaß gemacht die Stempelparty bei Dani. Wir konnten uns erst nicht so recht festlegen was gebastelt wird. Ja das ist das Problem mit den vielen Ideen und auch so viele Inspirationen. Montagabedn war die Stempelparty und Sonntagabend hatten wir uns dann final noch umentschieden. Ich mag den Thrill - ich glaube ich brauch den auch! ;) ...

Die verwendeten Produkte liste ich euch unten in einer Einkaufsliste auf, damit ihr es nachbasteln könnt bzw. bestellen, solltet ihr die verwendeten Produkte noch nicht haben.
Geplant war zunächst eine schnelle Karte, bestehend aus dem Farbkarton A4 Gartengrün und Farbkarton A4 Jade sowie natürlich Flüsterweiß extrastarke Variante. Ausgeschnittene Motive aus dem Designerpapier In der Weihnachtswerkstatt sowie ein Label aus der Stanz-Box Weihnachtstraditionen aufgestempelt in Jade und 3-4x das Etikett aus dem Gartengrünen Karton ausgestanzt sodass das Label erhöht ist, aber ohne sichtbaren "Hohlraum". Als Hingucker haben wir mit Hilfe der Glanzfarbe in Frostweiß mit den Schwämmchen aufgetragen. Es schimmert schön und war wirklich ratz fatz gemacht. Wenn ich überlege wie viele Motive noch darauf warten ausgeschnitten zu werden...seufz... da bekomme ich locker 50 Karten raus - trotz Workshop...

Beim nächsten Projekt haben wir mit der 1 inch Kreisstanze einen Mond ausgestanzt - am Besten Haftnotizen stanzen sodass ihr gleich integriert eine Klebekante habt, und wieder mit den Schwämmchen und dem Stempelkissen Aquamarin wird ein Hintergrund gezaubert. Das Aquamarin soll einen frostigen Himmel darstellen. Gestempelte Bäume mit dem Stempelkissen Wildleder - in unserem Fall - das Stempelset Lovely as a tree und das mit dem Stamparatus - TOTAL WICHTIG! Denn anschließend werden die Baumwipfel sowie der Boden mit der Glanzfarbe Frostweiß eingefärbt und wieder gestempelt sodass es aussieht als wäre es Frost. Wer wollte konnte noch einen Spruch aufstempeln und ebenfalls ein paar frostige Punkte. Der Effekt ist total edel und hat den Mädels einen riesen Spaß gemacht!

Tatsächlich haben fast alle sogar 3 Projekte geschafft in 3 Std. Das dritte Projekt war entweder eine Teelicht-Verpackung oder eben FREESTYLE-basteln sodass geübte Bastlerinnen einfach über das mitgebrachte Material herfallen durften. Hihihi natürlich gehen die Bastlerinnen total sorgfältig mit den Sachen um - das bloß kein falscher Eindruck entsteht. Die Takeout-Boxen mit den Blättern aus Kork sind meine Gastgeschenke an die Mädels gewesen.

Es war ein echt toller Abend. Was gefallen hat wurde bestellt und ich bin platt aber glücklich abends wieder nach Hause getuckert.

Ich kann nur jede Stampin' Up! Bastlerin ermutigen sich als Gastgeberin anzumelden. Mir macht es einen riesen Spaß. Man schneidert das Programm passend auf die Teilnehmerinnen zu. Du besprichst mit mir in welche Richtung es gehen soll und ab 3 Mädels (mich nicht eingerechnet) können wir auch schon losbasteln.

Hier noch die Impressionen von der Stempelparty bei Dani, und einen guten Start in die Woche!

Eure

Diana

 


Einkaufsliste



PDF herunterladen: Einkaufsliste Stempelparty Dani


Zugriffe: 65

Über dikajo


Copyright

Wichtig: Alle Bilder und Texte dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen