Machs gut, Frank!

Veröffentlicht: Samstag, 16. Dezember 2017

Es ist ja schon eine echte Ehre! Ich wurde gefragt, ob ich die Karte zum Ruhestand für einen langjährigen Mitarbeiter basteln kann. Selbstverständlich! Mitte Dezember war es dann soweit. Fehlt nur noch ein Thema. Da er gut und gerne Skat spielt fand ich das ganz passend für die Karte. Allerdings kenne ich die Skatregeln nicht und zapfte mal wieder das Wissen meines Liebsten an. ;) Nicht das erste Mal und auch bestimmt nicht das letzte Mal hihihi

Der Spruch: Erst wollte ich ein Wortspiel mit "Trumpf" in irgendeiner Form drauf schreiben doch das klang alles so negativ. Ist es doch - so stelle ich es mir zumindest vor - eine Erleichterung und Wohltat wenn man nach über 40 Jahren Arbeit oder noch länger, in seinen wohlverdienten Ruhestand gehen darf. Irgendwann kamen wir dann also auf den Skat-Ausdruck: aus dem Schneider sein. Und da es zum "aus dem Schneider sein" auch eine Zahl (Punktestand) benötigt, kam dann noch das Alter ins Spiel "über 60". 

Die Größe: Grooooß muss sie sein. Immerhin wollen viele Kollegen unterschreiben ;) Die Grundkarte ist A3 gefalzt sodass eine gefalzte Seite A4 entspricht.

Die Farben: Für die Grundkarte habe ich ein Weinrot ausgesucht und darauf ein Dunkelgrün welches an einen Kartentisch erinnern sollte. Die restlichen Farben haben die Skatkarten vorgegeben. Neben Limette, Pazifikblau und Osterglocke hatte ich mich auch für das Pergamentpapier entschieden. Ach ja und die Strukturpaste - mit der Schablone für Caros - tadaaaaaa voll im Thema! ;)

Frank hat sich sehr über die Karte gefreut - und ich mich auch!

Eure

Diana

Zugriffe: 147

OT Client Logos Scroller

Copyright

Wichtig: Alle Bilder und Texte dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht.

Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.

Quelle des Cookie Hinweises: eigene-homepage.net